Singworkshop - African songs

 

Leitung:         Benno Sterzer und Wolfgang Schweiger

Seminarort:   Gasthof Hirschenwirt

Adresse:        Nölling 6, 3392 Gerolding

Dauer:           Sa 28.07.2018 und So, 29.07.2018, Sa von 10 - 17 Uhr, So nur bis

                       16 Uhr (inkl. Pausen)

 

ANMELDEFRIST:  Sa, 07. Juli 2018

  

Im Mittelpunkt des Workshops soll die Freude am gemeinsamen Singen stehen. Wir lernen einfache mehrstimmige Afrikanische Songs, die sich besonders durch ihre interessante Rhythmik auszeichnen. Durch einfache Bewegungen wird das Erleben dieser Lieder verstärkt. Beim Workshop werden unterschiedliche afrikanische Perkussionsinstrumente und Trommeln vorgestellt und unterschiedliche Spielweisen erarbeitet.

Mit einem kleinen Konzert im Zuge der Auftaktveranstaltung der Sommerakademie werden diese Afrikanischen Songs mit rhythmischer Begleitung aufgeführt.

  

Zusätzliche Informationen

 

Zielgruppe: Jeder – unabhängig vom Alter – der Freude am Singen und am Musizieren hat.

Kinder und Jugendliche bis 14,9 Jahren bezahlen € 80,-

Für diesen Kurs benötigen wir eine MindestteilnehmerInnenzahl von 8 Personen.

 

TIPP: Die Lesung von Christine Tippelreiter, den TeilnehmerInnen ihrer Schreibwerkstatt und das Konzert, gestaltet durch die Seminarleiter und TeilnehmerInnen des Singworkshops, findet im Anschluss  um 19:30 in Schloss Gurhof bei Gansbach (siehe unter Veranstaltungen) statt. Falls Sie nicht aktiv am Konzert teilnehmen möchten, können Sie gleich Kurs und Veranstaltung buchen und erhalten eine Ermäßigung von € 2,- auf den Eintritt zu Lesung und Konzert. 

(Ermäßigungen und Frühbucherbonus werden nicht automatisch bei Buchung abgezogen, bitte warten Sie vor Einzahlung eine Email von uns ab, in der wir Ihnen den aktualisierten und zur Einzahlung richtigen Betrag übermitteln.)

105,00 €

  • buchbar

Benno Sterzer

 

geb. 1964, musiziert mit Liebe seit Kindheitstagen, studierte Musiktherapie, begann bereits 1988 mit dem Spiel der Djembe und reiste mehrmals zum Studium westafrikanischer Musik nach Burkina Faso. Er war Mitglied innovativer Weltmusikbands wie Sanza und Phoenix Percussion Project, daneben Projekte mit Tanz, Theater, Oper, Pantomime und Chor. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen. Als

freischaffender, leidenschaftlicher Musikpädagoge leitet er das TROMMELSTUDIO und gibt Kurse und Workshops für Percussion, Improvisation, Klang und Rhythmus, für große und kleine Menschen.

 www.trommelstudio.at

Wolfgang Schweiger

 

geb. 1960, singt für sein Leben gern, studierte das Lehramt an der

pädagogischen Akademie für die Unterrichtsfächer Mathematik und Musikerziehung. Er leitet den Chor dachor persenbeug seit 1983 und verwirklichte seit dieser Zeit zahlreiche musikalische Projekte. Das letzte Chorprogramm stand unter dem Motto African Spirit. Benno Sterzer und Wolfgang Schweiger arbeiteten bereits bei zahlreichen Chorprojekten zusammen.