Filmvorführung "Rettet das Dorf"

 

WANN: FR, 14.5.2021

Beginn:  18:30 Uhr

WO: ONLINE VERANSTALTUNG

 

Eintritt frei

 

Passend zu unserem Projekt Dorf[er]leben eröffnen wir unsere Teilnahme am Viertelfestival NÖ Mostviertel 2021 mit der Vorführung des Filmes "Rettet das Dorf" von Teresa Distelberger.

 

Das Dorf ist Glück. Das sagen die Bilder, die wir davon im Kopf haben - ein Hauptplatz als lebendiger Mittelpunkt, eine Greißlerin, ein Wirtshaus, und am Rand der Blick auf Wiesen und Bauernhöfe. Doch die Landflucht stellt das Dorf auf die Probe: die Jungen ziehen weg, die Betriebe müssen schließen, die Geschäfte stehen leer. Wie aber kann das lebendig bleiben, was ein Dorf ausmacht? RETTET DAS DORF zeigt neue Perspektiven und Potentiale und erzählt von Menschen, die mit ihren Ideen zu einer Entwicklung beitragen, die das Dorf weiterleben lässt: „Es braucht nur zwei, drei Menschen, die brennen für eine Sache. Und die muss man auch lassen!“

 

Anschließend stellen wir unser Projekt nochmals kurz vor und laden zur gemeinsamen Diskussion mit der online zugeschalteten Regisseurin Teresa Distelberger  ein!

 

BITTE BUCHEN SIE HIER VORAB EINEN KOSTENLOSEN PLATZ. Sie bekommen dann per Email den Link zum Film übermittelt.

Dieser ist ausschließlich am Veranstaltungstag und zur angegebenen Zeit gültig!

 

Bitte die Buchung mit "Zahlung per Vorkasse" und danach mit "Jetzt kostenpflichtig buchen" abschließen, es entstehen Ihnen dabei trotzdem keine Kosten!

 

 

Onlinezugang für die Filmvorführung "Rettet das Dorf"

0,00 €

  • buchbar